weltdeswohnens
zum Warenborb Seite drucken Sitemap
home   >   Modernisieren & Renovieren   >   News   >   Spanndecken >
News
Sicherheit in den eigenen vier Wänden
Renovieren oder sanieren? - Aber bitte günstig
Dachfenster kaufen
Eigenheim als Altersvorsorge: Das sollten Hauskäufer beachten
Tipps zur Senkung von Energiekosten
Die Fenstertrends 2016
Modernisierung kostet Geld – spart es aber langfristig immer wieder ein
Störungen von Haushaltsgeräten: Notdienst-Ruf ist oft nicht nötig
Home Automation: Das vernetzte Haus ist längst keine Zukunftsmusik mehr
So reinigt man einen Kamin
Küchenkauf für Sparfüchse
Rauchmelderpflicht rettet Leben
Trotz Bestellerprinzip: Makler haben nicht an Bedeutung verloren
Schutz vor ungebetenen Gästen: So sichern Sie Ihr Haus gegen Einbrecher ab
Wäschetrockner - worauf soll ich achten?
Renovieren, anbauen, umbauen - Wie finde ich den richtigen Handwerker?
Digitales Zuhause: Smart Home ist Wohnen 2.0
Öko Baukredit – nachhaltig bauen und Förderung einheimsen
Bodenbeläge optimal gestalten
Ein Haus wie ein Maßanzug
Die ideale Beleuchtung für jedes Zimmer
Ein eigener Pool – Highlight im Garten
Individuelle Wangestaltung - mit imi-monyt
Innovatives Heizen mit individuellen Designelementen
Wohlfühlfühlatmosphäre schaffen
Möbel richtig pflegen
Ratgeber für Immobilien- und Baufinanzierung
Farben als frischer Wind auf Möbeln und Wänden
EnEV 2014: Energieeffizientes Wohnen
Die Vorzüge möblierter Wohnungen
Heizen mit Strom
Perfektes Ambiente dank LED-Bildschirm
Ergonomische Küchenplanung
Individuelle Wandgestaltung
Akribische Planung im Bad zahlt sich aus
Mosaikfliesen, die Multitalente in Sachen Dekoration
Schöner wohnen mit den richtigen Baustoffen
Die eigene Café-Theke
Holz im Badezimmer
Wohlig warm durch die kalten Monate
Sicher wohnen
Wellness für den Boden
Die Haustür als Visitenkarte
Der kluge Bauherr sorgt vor
Früher in die neue Gartensaison starten
Treppen aufarbeiten
Praktische Fenster-Modelle finanziell fördern lassen
Wohlige Wärme in moderner Optik
Effektiver Lärmschutz
Tipps zur Wärmedämmung: Wie Sie richtig dämmen
Spannende Oberflächen
Hygienewerkstoff Kupfer für das Haus
Keine Chance dem Wandschimmel
Tipps zur Dachbegrünung
Infrarotheizung als Alternativkonzept
Überflüssige Tätigkeiten im herbstlichen Garten
Informative Hausmessen für Wohnideen
Steigende Strompreise
Putzstrukturen auch bei Renovierung erhalten
Feuchteschutz für die Wand
Rouge für die Wand
Optimal gesteuert
Produktives Arbeiten in der Werkstatt
Mehr Energie fürs Geschäft
Mit Fensterheizung Schimmel verhindern
Selbständig durch Trockenbauarbeiten den Grundriss verändern
Tauschen oder reparieren?
Die Küche im Landhausstil
Ein Nagelstudio in den eigenen vier Wänden
Einblicke in die Gebäude der Zukunft
Unfallgefahr im eigenen Zuhause
Barrierefreies Wohnen im Seniorenalter
So sitzt man sich gesund
Wanddurchbrüche für mehr Individualität
Echte Erträge
Der Traum vom Eigenheim
Sitzt wie ein Maßanzug
Die Fliese und das Flammenspiel
Im Notfall zählt jede Minute
Den Wohnraum neu strukturieren
Duftet nach mehr
Schwierige Fenster gekonnt dekorieren
Gute Aussichten bei jedem Wetter
Ein Wohlfühl-Büro für effektiveres Arbeiten
Schlafzimmer dekorativ verdunkeln
Ventilatoren - vielseitige Geräte
Schräg ist schön
Dem Feuer einen Schritt voraus
Ein Wasserhahn, alle Temperaturen
Sommer ohne Plagegeister
Sicherheit einfach nachrüsten
Saubere Leitung
Bauen mit Glas
Bauökologie
Spanndecken
Glänzender Auftritt
Haustür
Terrassentür
Licht- und Sonnenschutz
Fenster
Schimmelpilze
Treppen
Bodenbelag
Wandgestaltung
Oberflächen mit Design & Funktion
Fassadengestaltung
Hausautomation
Innentür
Rundum dicht
Kunststeinwaende
Raumgestaltung
Raumisolierung
Keller
Sauna & Spa
QUICKLINKS

Gespannte Decken im Komplett-System bieten eine Alternative bzw. Ergänzung zu herkömmlichen Deckenverkleidungen – es ergeben sich viele neue Möglichkeiten der Raumgestaltung. 
Die Systemdecken von CILING sind vielfältig einsetzbar und lassen sich optimal mit Beleuchtungsystemen kombinieren.

 Spanndecken

 Lichtdecken und Wände


Jeder Raum ist anders - doch fast jede Decke ist gleich.

Bei CILING nicht!
Die CILING®-Decke ist immer ein Unikat, da sie maßgenau für jeden Raum angefertigt wird. Sie kann in jeden Raum integriert werden und ist die perfekte Alternative zu herkömmlichen Deckenverkleidungen bzw. zur Glaslichtdecke. CILING-Decken sind vielseitig einsetzbar und lassen sich perfekt mit Beleuchtungselementen kombinieren.

"Hoher Fertigungsstandard oder der "Mercedes unter den Herstellern", die CILING-Kunden sind voll des Lobes. Bei CILING gibt es keine Standardware, sondern praktische Lösungen, die auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse zugeschnitten sind. CILING®-Decken sind maßkonfektionierte SWISSMADE-Qualitätsprodukte, die in Schweizer Pärzisionsarbeit gefertigt werden.

 

CILING Deckenvertrieb GmbH
Gewerbepark Hardtwald 16
D-68723 Oftersheim

Tel: 06202 / 85 933 - 0
Fax: 06202 / 85 933 - 11

http://www.ciling.de
info(at)ciling.de 


Glänzender Auftritt

Eine attraktive neue Zimmerdecke in nur wenigen Stunden

Eine brillante Idee, um schnell und ohne großen baulichen Aufwand Zimmerdecken wirkungsvoll in Szene zu setzen, sind die Spanndecken aus dem Hause Ciling, Variabel und flexibel wie eine zweite Haut bietet dieses pflegeleichte „Decke-unter-Decke-System“ eine Fülle von Möglichkeiten, Inneneinrichtungen attraktiv zu gestalten.

Die reißfeste, wasserdichte, antistatische und pflegeleichte CILING®-Decke, ...

weiter lesen


Spanndecken

Die CILING-Decke ist sozusagen ein "Decke-unter-Decke-System",

bei dem die alte Decke zwar komplett kaschiert wird, dabei aber völlig unberührt bleibt. Diese maßkonfektionierten Decken können in nahezu jeden Raum integriert werden und ihm zu neuem Ansehen verhelfen. Abgesehen vom Bohrstaub entsteht auch bei der Montage kein Schmutz, so dass die Räume sofort wieder wohnfertig sind; sie müssen noch nicht einmal ausgeräumt werden.
Ob rund oder eckig, wellenförmig oder ZickZack, die Flexibilität des Materials und die Farbenvielfalt der in glänzend oder matt erhältlichen Decken eröffnen nahezu jede Gestaltungs-Möglichkeit. Zur Optimierung der Lichtverhältnisse bietet CILING ein umfangreiches Sortiment an passenden Beleuchtungskomponenten an. Natürlich ist auch der Einbau vorhandener Designerleuchten oder gar eines Kronleuchters möglich. Durch die Kombination von Licht- und Deckengestaltung sowie die schnelle Montage sind CILING-Decken eine professionelle Lösung für jeden Raum - im Alt- und Neubau.


Lichtdecken und -wände

Lichtdecken und -wände stellen die perfekte Kombination aus maximaler Funktionalität und minimaler Dominanz dar: Licht statt Leuchten. Eine maßgeschneiderte Lichtlösung für Decke und Wand tritt dezent und sprichwörtlich in den Hintergrund, um die Konzentration auf das Wesentliche zu ermöglichen. Ciling bietet hier komplett aufeinander abgestimmte und passende Systemlösungen. Die variablen Profile und Verbindungsteile ermöglichen die Konstruktion von Lichtdecken in jeder nur erdenklichen Form.

Die hinterleuchteten Lichtdecken von Ciling sind eine Alternative zur herkömmlichen Glas-Lichtdecke. Das Geheimnis der Lichtdecke liegt in der transluzenten Diffusorfolie LUXELL. Das bedeutet, dass die hier eingesetzte Folie nicht transparent, aber trotzdem lichtdurchlässig ist. Spezielle Leuchtmittel (weiß, farbig oder wechselnde Lichtfarben) hinter der Decke sorgen für eine gleichmäßige, flächige Ausleuchtung. Dabei kann man eine beleuchtete Fläche sehen, nicht aber die einzelne Lichtquelle dahinter. Um Lichtdecken und -wände farbig erscheinen zu lassen, werden die dreifarbig (rot, grün, blau) eingebauten Leuchtstoffröhren gemischt. Diese sind programmiert und einzeln ansteuerbar. Aus diesem Prinzip der additiven Farbmischung ergeben sich faszinierende Farbverläufe; mehr als 1,6 Millionen Farbnuancen aus dem sichtbaren Lichtspektrum sind möglich. So lassen sich ein Sonnenuntergang und der Tageslichtverlauf durch verschiedene Techniken problemlos realisieren.
Damit erfüllt die Lichtdecke nicht nur hohe Design-Ansprüche, sondern auch Anforderungen, die an eine arbeitsplatzgerechte Allgemeinbeleuchtung gestellt werden.

Die Möglichkeiten der Steuerung und homogenen Ausleuchtung sind sehr vielfältig. So lässt sich ein speziell auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittenes Lichtmanagement entwickeln. CILING®-Lichtdecken sind damit weit mehr als nur eine Decke: Sie lassen sich ideal für besondere Beleuchtungszwecke einsetzen. Durch die hohe Elastizität des Materials sind auch unkonventionelle zwei- und dreidimensionale Formen möglich. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.