weltdeswohnens
zum Warenborb Seite drucken Sitemap
home   >   Kinderwelt   >   Spiel & Spaß   >   Naturspielplatz selber bauen >
Kindermöbel
Spielgeräte aus Holz
Spiel & Spaß
Spiel & Freizeitgeräte
Geburtstagskarten selbst gestalten
Carromco - Spielfreude im Detail
Lernsystem mit Bausteinen
Naturspielplatz selber bauen
Dreckige Jeans und strahlende Gesichter
Gesundheit & Ernährung

Naturspielplatz selber bauen

In einfachen Schritten zum Kindertraum aus Holz

 

(epr) In der Natur herumtollen, Hütten bauen und sich einfach mal richtig austoben. Wo können Kinder das heutzutage denn noch? Insbesondere im städtischen Umfeld, wo sich Haus an Haus reiht, sind die Naturerlebnismöglichkeiten für die Kleinsten in unserer Gesellschaft rar bis nicht existent. Dabei sind diese Erfahrungen für die Entwicklung der Kinder von nicht zu vernachlässigender Bedeutung. Kindergärten, Schulen, Firmen und Elterninitiativen versuchen daher immer öfter, mit Naturspielplätzen diesen Mangel auszugleichen. Realisiert werden diese Projekte häufig nur dank freiwilliger Helfer.

Gerade wenn es um die Förderung der nächsten Generation geht, ist Eigeninitiative eine tolle Sache, um die Kosten im Rahmen zu halten. Besonders in Zeiten leerer Kassen würden viele Pläne sonst unweigerlich im Sande verlaufen. Trotzdem darf auch das entsprechende Know-how für Konzeption und Umsetzung nicht fehlen. Die Fachmanufaktur Lignumplus bietet für alle Engagierten Unterstützung bei der Gestaltung von Naturspielplätzen. Das Unternehmen hat sich auf witterungsresistente Naturholz-Produkte für Verbauungen, Gartengestaltung, Landschafts- und Spielplatzbau spezialisiert. Dabei kommen ausschließlich chemisch unbehandelte, heimische europäische Naturhölzer mit besonders hoher Fäulnisresistenz wie Eiche, Edelkastanie und Robinie zum Einsatz.

 

In Sachen Spielplatzbau ist dabei von der Zulieferung des speziellen Holzmaterials über den begleiteten Selbstbau bis hin zum kreativen Komplettbau alles möglich. Jedes Projekt wird kundenindividuell geplant, betreut und umgesetzt. Alle Selbermacher bekommen eine TÜV-zertifizierte Fachkraft nach DIN/EN 1176 an die Seite gestellt. So entsteht quasi in Eigenregie ein Naturerlebnisparadies, das nicht nur äußerst authentisch und individuell ist, sondern auch sachkundig erstellt wurde und damit alle gängigen Sicherheitsstandards erfüllt. Letzteres bestätigt die finale Prüfung und Abnahme durch einen Sachverständigen des TÜVs. Mehr Informationen auch zu den anderen Tätigkeitsbereichen des Unternehmens unter www.lignumplus.de oder unter www.gardenplaza.de.