weltdeswohnens
zum Warenborb Seite drucken Sitemap
Seien Sie kreativ: Nützliche Tipps zur Gartengestaltung
Das Ambiente auf der eigenen Terrasse steigern
Regenfasspumpen – für entspannte und umweltschonende Gartenbewässerung
Outdoor Living der neuen Generation: Die Gartentrends 2015
Tomatenaufzucht im Garten: Vom Samen bis zur Frucht
Der Garten ruft – die grüne Saison 2014 beginnt
Vorbei mit grau und dunkel
Vorboten des Frühlings
Pflanz- & Blumenkübel
Sauberkeit mit Hochdruck
Terrassensystem
Outdoor Möbel
Gartenhäuser, Pavillons & Co.
Gewusst wie
Grüner Wohnen
Bequem und dekorativ: Sitzkissen für jeden Geschmack
Wohnung mit Blumen dekorieren
Kaktus, Palme & Co.
Gartenpflege leicht gemacht - Tipps für Jedermann
Holz oder Stein - die richtige Wahl für Ihre Terrasse
Kindersicherheit im Garten
Ein Wintermantel fürs Beet
Jetzt den Garten winterfest machen
Badespaß selbst an kühlen Tagen
Jahreslauf im Gartenteich
Herbstputz leicht gemacht
Wasser sparen durch richtiges Gießen
Ideen für Ihren Traumgarten
Sprung ins natürlich klare Wasser
Schön schattig draußen
Regenwasser für den Garten
Kleine Kunstwerke aus Holz
Blütentraum in Weiß, Rosé oder Blau
Die Brücke über den Teich
Rückenschonend durch die Erntesaison
Gestalten mit Blumen
Sommerliche Schirmpräsentation
Lust auf Pflanzen
Naturgarten
Der eigene Obstgarten
Grüne Lebensqualität
Paradies auf Probe
Wussten Sie das?
Hortensien
Tipps zur Amaryllis
Kentia-Palmen
Lust auf Duft
Ökologie
Traumgärten
Materialien für Ihren Garten
Gartentrends
Pflanzentrends
Wasserspiele und Springbrunnen

Badespaß selbst an kühlen Tagen

Poolüberdachungen sorgen für Wärme, Sauberkeit und Sicherheit

Nach einem anstrengenden Arbeitstag abtauchen und einige Bahnen durch das erfrischende Nass ziehen: Kaum etwas entspannt so gut wie ein Sprung in den heimischen Pool. Schade nur, dass warme Sommertage so knapp bemessen sind und allzu schnell wieder die nasskalte Jahreszeit die Regie übernimmt. Wer die Poolsaison gleich um mehrere Wochen verlängern möchte, findet mit einer Überdachung die passende Lösung: Der Schutz für das private Schwimmbad lässt das Nass weniger stark abkühlen - und hält zugleich Laub und Schmutz ab.

Verlängerung für die Poolsaison
Wer einen privaten Pool im Garten besitzt, möchte diesen so oft und so lange wie möglich nutzen - auch an kühlen Herbsttagen. Eine Überdachung aus hochwertigem, transparentem Kunststoff hält die Wärme im Wasser und vermeidet teure Energieverluste. "Allein die Überdachung, ohne zusätzliche Poolheizung, sorgt für sechs bis acht Grad wärmeres Wasser als ohne Dach. Somit verlängert sich die Badesaison erheblich ins Frühjahr hinein und in den Herbst hinaus", sagt Poolexperte Bodo Maertsch vom Anbieter Abrisud. Hier wird jede Abdeckung auf Maß für den jeweiligen Pool angefertigt.

Flach und elegant

Neben dem Temperaturschutz erhöht die Überdachung auch die Sicherheit, da keine Tiere oder gar Personen in den Pool fallen können, das Wasser wird zugleich sauber gehalten. Blütenstaub, Blätter oder Kleingetier finden keinen Zugang mehr, so dass sich der Aufwand für die Reinigungsanlage reduziert. Trotz dieser Vorteile entscheiden sich viele Poolbesitzer oft gegen eine Überdachung, weil sie den Blick in den Garten nicht mit einem "Gewächshaus" verbauen wollen. Dabei gibt es heute Alternativen mit ästhetischen Formen. Das Angebot reicht von flachen Überdachungen mit einer Höhe von 13 bis zu knapp 100 Zentimetern, so dass man noch bequem darunter schwimmen kann.


Diese bestehen aus rechteckigen Aluminiumrahmenelementen, die über dem Pool liegen und bei Bedarf hinter dem Becken aufgestapelt werden. Stabil sind die Elemente ebenfalls: Eine erwachsene Person kann das Dach ohne Bedenken betreten.

 

Als zusätzliche Ausstattung können kräftige Motoren, die an beiden Enden des Beckens platziert werden, das automatische Öffnen und Schließen der Überdachung übernehmen. Motorisierte Überdachungen können auf bis zu 16 Meter Länge und bis zu sechs Meter Breite mit nur einer Schlüsselumdrehung oder einem Klick auf die Fernbedienung auf- und wieder zufahren. Unter www.abrisud.de gibt es mehr Informationen, ein Demovideo zu flachen und niedrigen Überdachungen, sowie die Möglichkeit, einen individuellen Kostenvoranschlag anzufordern.

Den Pool im Winter schützen
Das Dach für den Pool ist auch wintertauglich. "Richtig verschraubt und verschlossen, halten die Elemente aus Aluminiumprofilen und Polycarbonatplatten Blätter, Regen und Schnee vom Pool fern. Im Frühjahr lassen sich die Elemente einzeln vom Pool abheben, reinigen und wieder aufsetzen", betont Bodo Maertsch. Lediglich bei starkem Schneefall sollte man die Abdeckung gelegentlich abkehren - so kommt der Pool sicher durch den Winter. (djd/pt)