weltdeswohnens
zum Warenborb Seite drucken Sitemap
Foto: Blumenbüro Holland. - Blühende Hortensien lieben nichts mehr als Wasser. Sie verdunsten...
Foto: Blumenbüro Holland. - Besonders erfreulich ist es, dass man sich nach der Blüte der...
home   >   Garten & Terrasse   >   Grüner Wohnen >
Seien Sie kreativ: Nützliche Tipps zur Gartengestaltung
Das Ambiente auf der eigenen Terrasse steigern
Regenfasspumpen – für entspannte und umweltschonende Gartenbewässerung
Outdoor Living der neuen Generation: Die Gartentrends 2015
Tomatenaufzucht im Garten: Vom Samen bis zur Frucht
Der Garten ruft – die grüne Saison 2014 beginnt
Vorbei mit grau und dunkel
Vorboten des Frühlings
Pflanz- & Blumenkübel
Sauberkeit mit Hochdruck
Terrassensystem
Outdoor Möbel
Gartenhäuser, Pavillons & Co.
Gewusst wie
Grüner Wohnen
Bequem und dekorativ: Sitzkissen für jeden Geschmack
Wohnung mit Blumen dekorieren
Kaktus, Palme & Co.
Gartenpflege leicht gemacht - Tipps für Jedermann
Holz oder Stein - die richtige Wahl für Ihre Terrasse
Kindersicherheit im Garten
Ein Wintermantel fürs Beet
Jetzt den Garten winterfest machen
Badespaß selbst an kühlen Tagen
Jahreslauf im Gartenteich
Herbstputz leicht gemacht
Wasser sparen durch richtiges Gießen
Ideen für Ihren Traumgarten
Sprung ins natürlich klare Wasser
Schön schattig draußen
Regenwasser für den Garten
Kleine Kunstwerke aus Holz
Blütentraum in Weiß, Rosé oder Blau
Die Brücke über den Teich
Rückenschonend durch die Erntesaison
Gestalten mit Blumen
Sommerliche Schirmpräsentation
Lust auf Pflanzen
Naturgarten
Der eigene Obstgarten
Grüne Lebensqualität
Paradies auf Probe
Wussten Sie das?
Hortensien
Tipps zur Amaryllis
Kentia-Palmen
Lust auf Duft
Ökologie
Traumgärten
Materialien für Ihren Garten
Gartentrends
Pflanzentrends
Wasserspiele und Springbrunnen

Immer vollkommen und stets wunderschön: Hortensien sind die Topf-Modelle im Frühjahr

Die Topf- oder Bauernhortensien, die botanisch Hydrangea macrophylla heißen, sind schon lange in unseren Gärten heimisch und gehören traditionell in jeden Bauerngarten. Ursprünglich stammen die Hortensien gar nicht aus unseren Breitengraden, sondern sind vor etwa 200 Jahren aus Japan nach Europa gekommen.     ...weiter lesen

 

 


Rekordverdächtig: Vom Nationalpark bis zum Blumentopf

Die Welt der Pflanzen ist eine Welt der Meisterleistungen und Überraschungen. Die Leistungen von Pflanzen beeindrucken besonders, wenn man sie im Vergleich sieht: Der schwerste Kürbis wog so viel wie mehrere Männer, denn er brachte ein Rekordgewicht von über 700 kg auf die Waage ... mehr lesen

 


Tipps zur Amaryllis

Die interessante und markante Form der Amaryllisblüten hat dazu geführt, dass diese im Allgemeinen im Winter und im Frühling blühende Zwiebelblume auch unter dem deutschen Namen Ritterstern bekannt ist. Ein Hinweis auf die Blütenform findet sich auch im botanischen Namen wieder: Die Bezeichnung Hippeastrum stammt aus dem Griechischen und geht auf die Wörter „Hippeos" für Ritter und „astron" für Stern zurück. Durch Züchtung entstanden unzählige Sorten in interessanten Farben und Farbkombinationen oder mit besonderen Blütenformen ... mehr lesen


Direkt aus dem Paradies: Kentia-Palmen von xxs bis xxl

Die Kentia-Palme ist auch unter dem Namen Howea forsteriana bekannt. Sie gehört zu den beliebtesten Zimmerpalmen, wächst relativ langsam und ist außerordentlich pflegeleicht.      ...mehr lesen

 


Lust auf Duft: Mmmmmh, Frühlingsblumen ...

Zimttee-, Glühwein-, Bienenwachskerzen- und Plätzchenduft waren ja einige Zeit lang okay. Die meisten Menschen haben aber so langsam die Nase voll vom Winter und seinen Gerüchen. Sollten Sie dazu gehören, starten Sie doch einfach eine Gegenoffensive: Die jetzt in Töpfen angebotenen Zwiebelblumen duften herrlich nach Frühling und sie sehen mit ihren farbenfrohen Blüten auch ganz danach aus! ...mehr lesen