weltdeswohnens
zum Warenborb Seite drucken Sitemap
home   >   Energie   >   Kamine und Kachelöfen   >   Gaskamine >
News
Brennwerttechnik und Solar
Heizung Modernisieren
Klimagerät Vitoclima
Modernisieren lohnt sich
EffizienzPlus-Check
Energiespartipps
Erneuerbare Energien
Globale Energiesituation
Brennwerttechnik
Heizen mit Holz
Kamine und Kachelöfen
Gaskamine
Elektrokamine
Holzkamine
Naturwärme
Solarenergie
Solarthermie und Photovoltaik
Wärmedämmung
Wärmepumpen
Warmwassergeräte
QUICKLINKS

 

Natural Fires

Nostalgic Fires

Raumluftabhängiges oder raumluftunabhängiges Verbrennungssystem?


Gaskamine

Faber nimmt mit einem breiten Sortiment qualitativ hochwertiger Gaskamine und Öfen in Europa eine führende Position ein. Gaskamine gibt es vielen Designvarianten und Ausführungen. Sie sind perfekt für denjenigen, der Atmosphäre und Gemütlichkeit eines echten Kaminfeuers sucht, aber weder Zeit noch Lust hat, unangenehme Nebeneffekte wie Holzbeschaffung und Ofenreinigung in Kauf zu nehmen. Die mitgelieferte Fernbedienung garantiert ein Gefühl von Komfort und Luxus.


Nostalgic Fires

Die Nostalgic Fires-Serie besteht aus einer sehr vielfältigen Kollektion von Kaminen mit verschiedenen Fassaden. Einige Fassaden und Rückwände mit Steinmotiv oder Kamineinsatz vermitteln sicherlich einen etwas nostalgischen Effekt. Aber auch eine moderne Ausstrahlung ist möglich, durch die Verwendung von Rückwänden aus Stahl und eine strengere, schlichte Fassade. Die neuesten Modelle haben keine Fassade und die Modelle mit Fassade sind in der Farbe ganz auf Ihre Einrichtung anzupassen.

Fassaden aus Naturstein

Die Fassade kann der Finishing Touch eines Kamins sein. Fassaden passen sehr gut in eine klassische Einrichtung, eignen sich aber auch sehr gut für eine moderne Einrichtung. Die Form und Steinsorte sorgen für die unterschiedliche Ausstrahlung. Faber hat verschiedene Modelle in verschiedenen Natursteinen, abhängig vom Kamintyp. Naturstein ist ein Naturprodukt und daher ist kein Modell gleich. Farbe, Struktur und Maserung sind bei jeder Fassade wieder anders. Das macht den Naturstein gerade so einzigartig.

Die Nostalgic Fires-Serie besteht aus einer sehr vielfältigen Kollektion von Kaminen mit verschiedenen Fassaden. Einige Fassaden und Rückwände mit Steinmotiv oder Kamineinsatz vermitteln sicherlich einen etwas nostalgischen Effekt. Aber auch eine moderne Ausstrahlung ist möglich, durch die Verwendung von Rückwänden aus Stahl und eine strengere, schlichte Fassade. Die neuesten Modelle haben keine Fassade und die Modelle mit Fassade sind in der Farbe ganz auf Ihre Einrichtung anzupassen.

Fassaden aus Naturstein

Die Fassade kann der Finishing Touch eines Kamins sein. Fassaden passen sehr gut in eine klassische Einrichtung, eignen sich aber auch sehr gut für eine moderne Einrichtung. Die Form und Steinsorte sorgen für die unterschiedliche Ausstrahlung. Faber hat verschiedene Modelle in verschiedenen Natursteinen, abhängig vom Kamintyp. Naturstein ist ein Naturprodukt und daher ist kein Modell gleich. Farbe, Struktur und Maserung sind bei jeder Fassade wieder anders. Das macht den Naturstein gerade so einzigartig.














Raumluftabhängiges oder raumluftunabhängiges Verbrennungssystem?

Achten Sie bei der Auswahl eines Kamins immer auf das Verbrennungssystem. Faber hat ein raumluftunabhängiges (Multi-Vent) und ein raumlauftabhängiges System. Raumluftunabhängig bedeutet, dass das System Ihrem Wohnraum keine Frischluft entzieht. Über ein Doppelrohr wird der notwendige Sauerstoff von außen angesaugt und die Abgase werden auch auf diesem Weg wieder abgeführt. Dadurch entsteht kein Sauerstoffmangel im Wohnraum und die Abgase entweichen direkt nach außen. Im Gegensatz zu anderen Systemen ist ein vorhandener konventioneller Schornstein nicht notwendig. Das Faber Edelstahl- Rohrsystem kann auch teilweise horizontal verlegt werden und macht die Auswahl des Kaminstandortes fl exibel. Abhängig von regionalem Baurecht und Einbausituation ist teilweise sogar eine Abgasführung durch die Aussenwand möglich. Das Faber Multivent System eignet sich hervorragend für Häuser mit geregelter Wohnraumbelüftung (Niederigenergiehäuser) und erfüllt die erhöhten Anforderungen an Kamine für diesen Haustyp.

 

Wieso ein fertiges Verkleidungssystem?

Ein glatter Einbaukamin in der Mauer sieht sehr schön aus. Ein Kamin benötigt jedoch Platz und auch die Rohre müssen verkleidet werden. Meistens bedeutet dies, dass der Kamin ein Stück nach vorne kommt. Unser fertiges System besteht aus einem Art Kaminmantel , der mit feuerbeständigen Materialien einfach aufzubauen ist. Einmal aufgebaut kann der Mantel nach Wunsch mit hitzebeständigem Material wie Glasfasertapete oder Spezialputz verkleidet werden. An beiden Seiten einer Kaminverkleidung müssen Konvektionsgitter montiert werden, die dafür sorgen, dass die Temperatur innerhalb der Verkleidung nicht zu hoch wird.