weltdeswohnens
zum Warenborb Seite drucken Sitemap
News
Brennwerttechnik und Solar
Heizung Modernisieren
Klimagerät Vitoclima
Modernisieren lohnt sich
EffizienzPlus-Check
Energiespartipps
Erneuerbare Energien
Globale Energiesituation
Globale Energiesituation
Doppelstrategie: Effizienzsteigerung und Substitution
Wärmemarkt bietet größtes Potenzial
Einsatzspektrum erneuerbarer Energien
Brennwerttechnik
Heizen mit Holz
Kamine und Kachelöfen
Naturwärme
Solarenergie
Solarthermie und Photovoltaik
Wärmedämmung
Wärmepumpen
Warmwassergeräte

MULTIMEDIALE INFORMATIONEN

 

Video - Neu: Vitosol 300-F
(WMV 2,2 MB)

 

Rechner Energieeinsparung

QUICKLINKS


Climate of innovation

Nichts ist so gut, dass es nicht verbessert werden könnte. Dieser Leitsatz kommt auch in dem neuen Viessmnn-Claim „climate of innovation“ zum Ausdruck. Anspruch und Ziel von Viessmann ist es, als Qualitäts- und Technologieführer der Branche immer wieder neue Maßstäbe zu setzen und Veränderungen am Markt aktiv zu gestalten.


Doppelstrategie: Effizienzsteigerung und Substitution

Der „Wärmemarkt“ hat mit rund 40 Prozent den größten Anteil am Energieverbrauch. Die Sektoren „Transport“ und „Verkehr“ sowie „Strom“ teilen sich mit jeweils 30 Prozent den Rest. Diese in Deutschland ermittelten Zahlen gelten im Prinzip auch für alle anderen vergleichbaren Industriestaaten. Das gilt auch für die Altersstruktur der Heizungsanlagen, die zum großen Teil überaltert sind.

Allein in Deutschland, um bei diesem Beispiel zu bleiben, sind noch zwei Millionen Wärmeerzeuger in Betrieb, die älter als 25 Jahre sind. Ihr Austausch gegen moderne Brennwertwärmeerzeuger ergänzt um thermische Solaranlagen würde im Wärmesektor 30 Prozent Energie sparen. Das entspricht 10 Prozent des deutschen Gesamtenergieverbrauchs und würde die Außenhandelsbilanz um Energieimporte im Wert von mehr als 6 Mrd. Euro entlasten.

Partner der Seite

 

   

Viessmann Werke

Viessmannstraße 1
35108 Allendorf

   

T

F

06452 70-0

06452 70-2780

E

W

info(at)viessmann.de 

www.viessmann.de

 

 

 Fördermittel-Datenbank


Brennwerttechnik hat höchste Energieeffizienz

Bei der Nutzung erneuerbarer Energien ist ebenfalls Effizienz gefordert. Denn auch deren verfügbare Mengen werden begrenzt sein. Deshalb ist ihre Nutzung im Wärmemarkt zu bevorzugen, denn die Brennwerttechnik ist die mit Abstand effizienteste Technik zur Energiewandlung. Sie erreicht Wirkungsgrade bis 98 Prozent, während konventionelle Kraftwerke und Verbrennungsmotoren kaum 40 Prozent erreichen.